DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN (nach DSGVO Stand Mai 2018)



  1. Erhebungszweck und Rechtsgrundlage

Im Zuge von Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung von Geschäften erheben wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der Daten ist der zugrundeliegende Kaufvertrag, bzw. Ihre Willenserklärung zur Vertragsanbahnung.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Gerätes sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern, wie z.B. der jeweilige Paketdienst. Ebenso erhalten Steuerberater und DATEV die für die Buchhaltung erforderlichen Kunden-Informationen. In allen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

  1. Google Analytics und Cookies

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden Ihre Nutzungsaktivitäten mit Google Analytics sowie mit Hilfe von sog. „Cookies“ von Google (Google Inc.) protokolliert und analysiert. Ihre Aktivitäten werden ggf. an Server im Ausland übertragen, die sich unserem Einfluss entziehen. Sie können die Installation der Cookies durch entsprechende Browsereinstellungen verhindern. Hierdurch kann es jedoch zur Einschränkung verschiedener Funktionen kommen. Außerdem können Sie die Nutzung Ihrer Daten durch Google zukünftig verhindern, indem Sie unter folgendem Link das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  1. Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis sie ihren Erhebungszweck erfüllt haben. Sofern Handels- oder Steuerrechtliche Fristen berücksichtigt werden müssen, kann die Speicherung auch bis zu 10 Jahre dauern.

  1. Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Vergessenwerden oder Einschränkung der Verarbeitung sofern dies nicht anderweitigen gesetzlichen Regelungen zuwider läuft. Ebenso besitzen Sie ein Beschwerderecht gegenüber der Datenschutzaufsichtsbehörde sofern Sie der Ansicht sind, die Nutzung Ihrer Daten sei rechtswidrig erfolgt.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden sein oder sollten sich diese geändert haben, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Auskünfte, Berichtigung, Löschung oder Sperrung wenden Sie sich bitte an:

Isfort Holzhandels GmbH, Dr. Lothar Isfort, Gewerbestraße 4, 31241 Ilsede